ABBA Explosion bei der AQUARENA Nacht 2018 in Dillenburg

BACKSTREET’S BACK – Back to the 90ies

(Milano)

Die 90er sind zurück. Und wie! Die Backstreet Boys aus den USA, zusammen mit ihren britischen Vettern von “Take That” vielleicht beliebteste und populärste Boyband der 90er, feiern derzeit ein fulminantes Comeback, das ihren vorläufigen Höhepunkt in einer Grammy-Nominierung im vergangenen Winter fand. Mitte der 90er Jahre ließen AJ, Nick und Co. mit perfektem Harmoniegesang und waghalsigen Dance-Moves die Herzen pubertierender Girls auf dem gesamten Globus millionenfach dahinschmelzen und reihten mühelos einen Mega-Smash-Hit an den anderen. Vor allem die weiblichen Fanbase klebte an den Lippen ihrer Idole und konnte jede Textzeile praktisch im Schlaf mitsingen. Seit der Jahrtausendwende wurde es etwas ruhiger um die Band, doch nun sind sie wieder da und mit ihrer DNA World Tour im Frühjahr auch auf Deutschlands großen Bühnen zu sehen. Mit BACKSTREET’S BACK aus Italien ist es den Machern der Aquarena-Nacht gelungen, Europa’s No. 1 Backstreet Boys Tribute Band in die Oranierstadt an der Dill zu holen.

» Mehr erfahren ...

BACKSTREET’S BACK – Die 90er sind zurück

Neben Take That aus Manchester mit dem legendären Robbie Williams, sorgte in den 90er Jahren wohl kaum eine andere Popband für so viel Wirbel wie die Backstreet Boys aus den USA. Als Take That sich 1996 dann zum ersten Mal offiziell trennte, was in England eine regelrechte Hysterie auslöste, war der Weg frei für die smarten Backstreet Boys, der sie unaufhaltsam an die Spitze der Charts und in die Herzen der Fans katapultierte. Songperlen wie “Quit Playing Games With My Heart”, “Everybody”, “As Long As You Love Me”, “Larger Than Life” oder “I Want it That Way” werden inzwischen völlig zurecht zu den Meilensteinen der Popmusik gezählt. Neben dem aufwendig orchestrierten Harmoniegesang, punkteten die Backstreet Boys vor allem mit ausgefeilten Choreografien und einem perfekten Look, mit dem sie nicht nur zu den Lieblingen ihrer weiblichen Anhänger im Teenagealter avancierten, sondern auch so manche Teenager-Mom zum Schwärmen brachten. Kollektives Gekreische, wie Jahrzehnte zuvor bei den Auftritten der Beatles, war bei Konzerten der Backstreet Boys an der Tagesordnung. Nach Erscheinen des Albums “Greatest Hits – Chapter One” wurde es etwas ruhiger um Nick, AJ und Co. In den folgenden Jahren erlebte die Band ein stetiges Auf und Ab, war aber nie wirklich von der Bildfläche verschwunden. Im Januar 2019 veröffentlichten die Backstreet Boys ihr inzwischen neuntes Studioalbum mit dem Titel “DNA”, welches direkt auf Platz 2 der Charts in Deutschland einstieg. Bis heute verkauften die Backstreet Boys allein in Deutschland über sieben Millionen Tonträger, was sie hierzulande zu einem der erfolgreichsten internationalen Musik-Acts macht. Zahlreiche Grammy Nominierungen, diverse Billboard Music Awards, World Music Awards und fünf MTV Europe Music Awards sprechen ebenfalls für den überragenden Erfolg der von dem visionären Lou Perlman 1993 in Orlando, Florida, aus der Taufe gehobenen Boygroup. Mit BACKSTREET’S BACK aus Mailand, Italien, ist es den Machern der Aquarena-Nacht gelungen, Europas No. 1 Backstreet Boys Tribute Band nach Dillenburg zu holen, die an diesem Abend die Oranierstadt in die 90er Jahre zurückversetzen wird. BACKSTREET’S BACK treten mit voller Kapelle an, d.h. neben den fünf Stimmen wird das Ensemble mit einer kompletten Liveband aus vier professionellen Musikern aufgepimpt. BACKSTREET’S BACK, ALRIGHT!

» Text schließen

ABBA Explosion bei der AQUARENA Nacht 2018 in Dillenburg