Sonntag, 12. Mai 2019 I 17.00 – 18.30 Uhr


“Tangomesse” – Konzert mit Werken von J.S. Bach, A. Piazzolla und M. Palmeri

Am Sonntag, 12. Mai 2019 findet um 17.00 Uhr das Frühjahrskonzert der Johanniskantorei Dillenburg statt.

In der evangelischen Stadtkirche erwartet die Konzertbesucher ein abwechslungsreiches Programm mit Werken von Johann Sebastian Bach, Astor Piazzolla und Martin Palmeri. Ausführende sind die Johanniskantorei, Mitglieder der camerata instrumentale Siegen sowie als Solist Florian Geldsetzer (Violine), Antje Siefert (Mezzosopran), Stephan Langenberg (Bandoneon) und Ulrich Kögel (Klavier und basso continuo). Die Leitung hat Petra Denker.

Den Schwerpunkt des Konzerts bildet die “Misa a Buenos Aires” des argentinischen Komponisten Martin Palmeri, in welcher auf reizvolle Art der traditionelle Messtext mit der leidenschaftlichen Musik des Tango verbunden wird.

Karten zum Konzert sind ab sofort im Vorverkauf in Dillenburg bei der Buchhandlung Rübezahl am Hüttenplatz sowie im Weltladen in der Hauptstraße zum Preis von 15 € (ermäßigt 10 €) erhältlich, Schüler und Studenten zahlen nur 8 €. Die Platzwahl bei diesem Konzert ist frei. Restkarten können am Konzerttag ab 16 Uhr an der Abendkasse erworben werden.

Im Anschluss an das Konzert besteht die Möglichkeit, ab 19 Uhr im Prinzensaal des Hessischen Landgestüts (Wilhelmstraße 24) selber Tango zu tanzen. Der Eintritt zur Tanzveranstaltung kostet 5 €, für Konzertbesucher ist der Eintritt zur “Milonga” frei.

Veranstalter: Ev. Kirchengemeinde Dillenburg

 

Foto Lebensart Weihnachtswelt