Sonntag, 3. November 2019 I 19.00 – 20.30 Uhr

Requiem – Konzert der Johanniskantorei Dillenburg

Ab sofort sind Karten für das Konzert der Johanniskantorei erhältlich, welches am 3. November 2019 um 19.00 Uhr in der katholischen Pfarrkirche Dillenburg stattfindet.
Im Mittelpunkt des Konzerts steht das Requiem op. 48 von Gabriel Fauré, ergänzt wird das Programm durch Werke von Johann Sebastian Bach (Kantate 82 “Ich habe genug”), Felix Mendelssohn Bartholdy und Peteris Vasks.
Als Solisten sind Annette Pausch (Sopran), Timotheus Maas (Bariton) und Joachim Dreher (Orgel) zu hören.
Die Johanniskantorei Dillenburg wird bei diesem Konzert von der Russischen Kammerphilharmonie St. Petersburg begleitet.
Das Orchester wurde 1990 von Absolventen des renommierten und traditionsreichen St. Petersburger Staatskonservatoriums gegründet und ist zweifelsfrei einer der bedeutendsten musikalischen Botschafter seines Landes. Es demonstriert eindrucksvoll die unerschöpfliche Vielfalt an musikalischen Talenten sowie den hohen Ausbildungsstandard seines Heimatlandes. Sein außergewöhnlich breitgefächertes Repertoire, das vom Barock bis zur Moderne reicht, hat es zu einem der gefragtesten Klangkörper Europas gemacht.

Konzertkarten können im Vorverkauf bei Buchhandlung Rübezahl (Hüttenplatz) sowie im Weltladen (Hauptstraße) zum Preis von 20 Euro (ermäßigt 15 Euro) erworben werden. Schüler und Studenten bezahlen 8 Euro.
Ferner ist ein begrenztes Kontingent an Hörplätzen zum Preis von 8 Euro erhältlich. Restkarten werden am Konzerttag ab 18 Uhr an der Abendkasse angeboten.

Foto Lebensart Weihnachtswelt