FR  08. Juni 2018   19.30 – 23.30 Uhr

Salonmusik und Weinprobe
im Rahmen der Veranstaltungsreihe KulturOrt Dillenburg

Am 08. Juni veranstaltet die Stadtverwaltung Dillenburg in Zusammenarbeit mit der Katholischen Pfarrgemeinde Herz Jesu Dillenburg und dem Weinhaus Heuser GmbH aus Dillenburg-Niederscheld erstmals die Veranstaltung “Salonmusik und Weinprobe”.

Musikalisch sorgt das Salonorchester Wetzlar, welches sich aus Instrumentalisten des Jungen Sinfonie-Orchesters Wetzlar zusammensetzt, für beste Unterhaltung. In wechselnder Besetzung besteht diese Formation nun schon seit über 25 Jahren und bereichert die heimische Kulturszene mit Musik, wie sie in den Caféhäusern und Salons der „Guten Alten Zeit“ zu hören war. Am 08. Juni ist Ariane Köster (Violine), Christopher Blüthgen (Violoncello), Wilfried Hahn (Kontrabass) sowie Oliver Blüthgen (Klavier) zu hören.

Darüber hinaus werden erlesene Weine zur Verkostung angeboten. Das Weinhaus Heuser präsentiert zur Salonmusik die Weine des Bio-Weinguts Keth im rheinhessischen Offstein. Matthias Keth vinifiziert hier hochspannende Weine, die Ihre Heimat nicht verleugnen, möchten sich aber auch auf internationalem Parkett exzellent behaupten. Vom Riesling bis zum Sauvignon Blanc und vom Dornfelder bis zum Cabernet Sauvignon nutzt er die Möglichkeiten des Rheinhessischen Hügellandes gekonnt aus.

Matthias Mitsch vom EDEKA Markt Mitsch in Dillenburg sorgt vor Ort für das leibliche Wohl in Form von köstlichen Käseplatten mit Trauben und Laugengebäck.

Die Veranstaltung findet in den Räumlichkeiten der Katholischen Pfarrei Herz Jesu Dillenburg, Wilhelmsplatz 16, 35683 Dillenburg statt.

Eintrittskarten sind im Vorverkauf für je 20 € / Karte ab Anfang Juni in der Tourist-Information im Alten Rathaus, Hauptstraße 19, 35683 Dillenburg erhältlich. Am Tag der Veranstaltung wird zudem eine Abendkasse vor Ort eingerichtet.  Im Eintrittspreis inkludiert ist die Salonmusik, die Weinverkostung sowie Fingerfood.