Samstag, 09. November 2019 I 19.00 Uhr

Konzertlesung
“Wenn das Leben den Glauben durchkreuzt”

Am 9. November 2019 startet ein besonderes Event in der Freien evangelischen Gemeinde in Dillenburg: Eine Konzert-Lesung mit dem unbekannten christlichen Liedermacher Arne Kopfermann und Pastor Volker Halfmann.

Mit seinem Programm “Mitten aus dem Leben” gibt der Autor und Liedermacher Arne Kopfermann einen persönlichen Eindruck in die Prozesse, die der tragische Tod seiner Tochter Sara im Herbst 2014 in seinem Leben ausgelöst hat. Er schreibt dazu: “Es gehört zu meinem Weg, der Trauer mit offenen Augen entgegenzutreten, den Schmerz anzuschauen und mich nicht abzuwenden. Denn ich möchte in meinen Konzertlesungen denen eine Stimme leihen, die selbst durch die erdrutschartige Erfahrung eines überwältigenden persönlichen Verlustes gehen müssen und sich dieser Aufgabe – so wie ich – in keiner Weise gewappnet fühlen.”

In seiner Biografie “Mein goldener Sprung in der Schüssel” berichtet Pastor Volker Halfmann davon, wie er aufgrund seiner psychischen Erkrankung (einer Zwangsstörung), einen enormen äußeren Druck und zu hohen Ansprüchen an sich selbst in die Alkoholabhängigkeit abgerutscht ist. “Für mich ist die christliche Kirche nichts anderes als eine riesige Selbsthilfegruppe” betont Halfmann, der dazu ermutigt, sich für die eigenen Risse und Sprünge nicht länger zu schämen.

Tickets im Vorverkauf 10 EUR I Abendkasse 12 EUR

Vorverkauf:
Café Cross, Christliche Bücherstube, Buchhandlung Rübezahl

Mehr Informationen unter: www.feg-dillenburg.de