Samstag, 27. April 2019 I 11.00 – 23.00 Uhr

Königstag 2019 I Koningsdag

Dillenburg feiert mit den Niederländern den Geburtstag ihres Königs Willem-Alexander!

Am Samstag, den 27. April 2019 feiert die Oranienstadt Dillenburg gemeinsam mit ihren Bürgerinnen und Bürgern sowie der niederländischen Bevölkerung den „Koningsdag“ (deutsch: Königstag).
Im Bereich der Schlossberganlagen finden dazu eine Vielzahl kostenfreier Aktionen statt.

Mit Flohmarkt, Feuershow und -schwertkampf, Kasemattenführungen, diversen Kinderaktionen, Kanonenschüssen, Ausstellungen, Selfie-Stationen, Essen und Getränke sowie musikalischen Darbietungen hat die Stadtverwaltung in Zusammenarbeit mit Dillenburger Vereinen ein abwechslungsreiches Programm zusammengestellt.

Am 27.04. zelebrieren die Niederländer jährlich den Geburtstag König Willem-Alexanders mit gigantischen Straßenfesten und Freimärkten. Um unsere Verbundenheit gegenüber den Niederlanden zum Ausdruck zu bringen, feiern wir mit!

Herzliche Einladung zur kostenfreien Teilnahme am „Frijmarkt“
Der Königstag beginnt um 11.00 Uhr mit einem Flohmarkt auf dem Schlossberggelände. Jeder -egal ob Privatperson, Verein oder Geschäftsmann- ist herzlich eingeladen, kostenfrei und ohne vorherige Anmeldung, einen Flohmarktstand vor Ort zu betreiben. Tische, Decken o.Ä., um das eigene Angebot zu präsentieren, sind selbst mitzubringen.
Die Stadtbücherei wird ebenfalls mit einem interessanten Bücherstand vertreten sein und bietet darüber hinaus eine Bastelecke für die kleinen Gäste vor Ort an. Bis in die Abendstunden hinein heißt es dann für Besucher des Königstags: Stöbern, feilschen, Schnäppchen schlagen und allerhand Schätze entdecken!

Von 17.00 – 20.00 Uhr sind die musealen Anlagen darüber hinaus kostenfrei geöffnet. Hier bietet sich jedem die Gelegenheit, die Villa Grün und den Wilhelmsturm in aller Seelenruhe und außerhalb der regulären Öffnungszeiten zu erkunden. Auch werden Kasemattenführungen angeboten. Treffpunkt ist jeweils vor dem Eingang des Wilhelmsturms. Da die Führungen auf jeweils 25 Personen begrenzt sind, wird um eine Voranmeldung vor Ort im Wilhelmsturm gebeten. Bei einer rund 60 minütigen Führung in die Dillenburger Unterwelt erhält der Besucher Einblicke in eine historische Sehenswürdigkeit, die in Deutschland einzigartig ist und schnell wird klar – die unterirdischen Verteidigungsanlagen sind immer wieder einen Besuch wert.

In den Abendstunden dürfen sich Besucher auf musikalische Darbietungen freuen.

Detaillierte Informationen zu den einzelnen Programmpunkten folgen.

Alle Aktionen sind für die Besucher kostenfrei!